die BAU 2011 in München ist ine der wichtigsten Baumessen weltweit. Pneumocell wurde gleich zwei mal eingesetzt<:

1: für eine pneumatische Messehalle gemäß Design von Architekt Lars Meess-Olsohn. Bei dieser Halle wurden die Pneukissen verschiedener Membranhersteller integriert damit die jeweiligen Produkte im paktischen Einsatz veranschaulicht wurden. Die transparenten und luftdichten Pneukissen außen sowie die "Krone" im Zentrum wurden von pneumocell gefertigt.

2; neben besagter Torushalle wurde eine pneumatische Kuppel ganz aus pneumocell-Elemenen gefertigt. In der pneumocell-Kuppel konnten die Aussteller mit Ihren Kunden Besprechungen abhalten

vorne der Tous.Pavillon von Lars Meess-Olsohn mit integrierten pneumocell-Kissen, im Hntergrund die pneumocell-"Sphere 1000/600"

in front the Torus.pavilion by Lars Meeess-Olsohn with integratied pneumocell cushions, behind the pneumocell "sphere 1000/600

In der Pneumocell Sphere1000/6000 für Besprechungen fand ein reger Andrang statt

The BAU 2011 in Munich is one of the most recognised fairs about building in Europe

Pneumocell has been in service for 2 purposes:

1; pneumocell has contributed inflatable cushions for the inflatable exhibtion pavilion by Architect Lars Meess Olsohn. For that pavilion inflatable cushions contributed by several membrane-companies have been integrated and exposed. Among those the pneumocell cushions specially have featured transparency  and 100% airtightness.

2; a complete pneumocell dome has been erected , where exhibitors could meet and communicate with customers

a